Skip to main content

Avent Babyphone 

Avent Babyphone

Es gibt nur wenige andere Marken, die solch hochwertige Modelle dieser Art herstellen wie die genannte.
Avent – seit 2006 Teil von Philips – produziert übrigens nicht nur hochwertige Babyphones, sondern auch das eine oder andere Baby Erstausstattung Set,
das neben einem solchen Gerät noch zahlreiche andere Gadgets für werdende oder junge Eltern beinhaltet.

Slider

 

 

Babyphone Ratgeber

Avent Babyphone? Was ist das?

Avent Babyphone? Was ist das?Babyphones erfreuen sich bereits seit geraumer Zeit einer riesigen Popularität. Die Gründe hierfür sind ausgesprochen vielfältig. Grundsätzlich sorgen das hohe Maß an Sicherheit und die hochwertige Qualität der zahlreichen auf dem Markt vorzufindenden Babyphones für einen echten Hype.

Das gilt vor allem dann, wenn Sie sich dazu entscheiden, ein Babyphone der Marke Avent zu erwerben. Avent Babyphones begeistern neben ihrem günstigen Preis vor allem durch ein hohes Maß an Qualität sowie zahlreiche Ausstattungsmerkmale.

Das Babyphone stellt im klassischen Sinne kein eigenständiges Telefon dar, sondern vielmehr ein Funksystem, das verwendet wird, um Geräusche eines Säuglings aus der Ferne zu hören. Es besteht aus einer Sendereinheit, die mit einem Mikrofon ausgestattet ist und in der Nähe des Kindes platziert wird.

Das Babyphone leitet die Töne durch Radiowellen direkt an die Empfängereinheit weiter, welche wiederum mit einem Lautsprecher versehen ist. Einige Babyphones – auch von der Marke Avent – bieten eine bidirektionale Kommunikation, die es den Eltern ermöglicht, mit dem Baby zu sprechen (Elterngespräch).

Der Hauptzweck eines Babyphones liegt für Eltern darin, eine Benachrichtigung zu erhalten, sobald der Nachwuchs aufgewacht ist oder irgendwelchen Problemen ausgesetzt ist, ohne dass diese sich in unmittelbarer Umgebung des Babybetts aufhalten müssen. Für den Säugling stellt das Babyphone zugleich ein Lernelement dar. Viele Eltern hören über dieses Gerät erstmals überhaupt, wir ihr Nachwuchs mit sich selbst redet und somit anfängt, die Sprache seiner Umgebung zu erlernen.

Das erste Babyphone, das jemals auf den Markt kam, war 1937 das „Radio Nurse“. Die Marke Avent platzierte ihre ersten Modelle in den 1980er-Jahren, noch lange bevor sie Teil der Philips-Gruppe wurde. Die Übernahme durch den niederländischen Global Player erfolgte schließlich erst im Jahre 2006.

Heute gelten die Babyphones des Herstellers sowohl vom Preis als auch von der Qualität her als führend auf dem Markt. Das gilt sowohl für die Audio-Babyphones als auch für die Babyphones mit Kamera bzw. die sogenannten Smart Babyphones*, die Avent ebenfalls seit geraumer Zeit produziert.

Vor einigen Jahren bzw. Jahrzehnten noch legten Eltern ihre Babys für ein Nickerchen einfach neben sich, um ein Auge auf sie zu werfen. In der Nacht schliefen die Säuglinge sogar im gleichen Zimmer ihrer Eltern oder im nächstgelegenen Raum mit offenen Türen – u. a. um eventuelle Babysignale im ganzen Haus besser wahrnehmen zu können.

Die Notwendigkeit der stetigen Überwachung von Säuglingen war damals genauso wichtig wie heute, doch erst mit der Erfindung des Radio Nurse von Fisher Price kehrte auch etwas Komfort in das Elternhaus ein.

 

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Wie funktionieren Babyphones?

Wie funktionieren Babyphones?Die Funktionsweise von Babyphones hängt stark von der Art des Gerätes ab. Es wird zwischen drei verschiedenen Varianten unterschieden. Dazu gehören Audio-Babyphones, Babyphones mit Kamera und Smart Babyphones.

Diese weisen natürlich allesamt leicht unterschiedliche Funktionen auf. Dennoch gibt es in der Funktionsweise auch einige Parallelen, auf die nachfolgend näher eingegangen wird.

Bevor Sie ein Avent Babyphone aufstellen und verwenden, sollten Sie zunächst die grundlegenden Funktionen dieses Tools und die verschiedenen Typen kennenlernen, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Traditionelle Babyphones, die manchmal auch als Babyalarm bezeichnet werden, arbeiten mit einem Funksystem, das einem Walkie-Talkie ähnelt.

Das Gerät besteht aus einer Basis und einem Sender, der im Babyzimmer platziert wird. Diese Einheit enthält ein Mikrofon, mit dem sie die Geräusche des Baby aufnimmt und über Radiowellen an den Empfänger weiterleitet. Dadurch können die Geräusche des Babys aus der Ferne überwacht werden.

Es gibt verschiedene Arten in Bezug auf Babyphones, die wie eingangs erwähnt auch teils unterschiedliche Funktionsvorgänge aufweisen. Die ersten verfügbaren Babyüberwachungstools dieser Art waren Einweggeräte, die nur für die Übertragung von Schall ausgestattet waren.

Für diese Geräte mussten der Sender und Empfänger an die Wand angeschlossen werden. Heute sind diese Einweggeräte immer noch am weitesten verbreitet, obwohl es immer mehr Alternativen auf dem Markt gibt – auch beim renommierten Philips-Hersteller Avent.

Neben diesen traditionellen Einheiten weisen bestimmte Babyphone-Modelle auch sogenannte Zwei-Wege-Radio-Optionen auf, die es den Eltern ermöglichen, mit dem Baby zu sprechen und dabei zeitgleich eine Videoaufnahme zu machen. Unabhängig vom jeweiligen Babyphone-Typen sind der Aufbau und die Funktionsweise von Babyphones jedoch weitgehend identisch.

In Hinsicht auf die Funktionsweise von Babyphones tauchen häufig die Begriffe „Elterneinheit“ und „Babyeinheit“ auf. Bei diesen Einheiten handelt es sich um den Sender (Babyeinheit) und den Empfänger (Elterneinheit), die sowohl bei digitalen als auch bei analogen Babyphones zum Einsatz kommen.

Neben der Geräuschübertragung unterscheidet sich das digitale vom analogen Babyphone vor allem durch seine Zusatzfunktionen. So kann der Säugling auch via Kamera direkt überwacht werden. Zudem erfolgt die Kanalwahl beim digitalen Babyphone automatisch und beim analogen Babyphone manuell.

 

Der Vorteil digitaler Babyphones liegt daher klar auf der Hand: es kommt weder zu Störungen mit anderen Frequenzen und Geräten, noch müssen die Eltern auf moderne Überwachungswege wie Kamera oder auch App verzichten.

 

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Was muss ein Babyphone können?

Was muss ein Babyphone können?Moderne Babyphones sollten verschiedene Funktionen aufweisen, um den Anforderungen der heutigen Zeit gerecht werden zu können. Die Geräte von Avent etwa begeistern mit zahlreichen Besonderheiten, welche eine komfortable Überwachung des Nachwuchses ermöglichen.

Typische Eigenschaften eines modernen Babyphones, wie es auch von Avent produziert wird, sind nachfolgend aufgelistet:

 

 

  • Gegensprechfunktion
  • Energiesparmodus
  • MP3-Schlaflieder (bei Audio-Babyphones)
  • Vibrationsalarm
  • Nachtlicht
  • Überwachung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Babyzimmer
  • Farbbildschirm (bei Video-Babyphones)
  • Kompatibel mit Apps von iOS und Android (bei Smart-Babyphones)

 

Das sind nur einige von vielen Funktionen, die ein modernes Babyphone heutzutage mitbringen sollte. Es gibt natürlich noch zahlreiche andere Eigenschaften, etwa die sogenannte SafeConnect Technology, durch die Sie die Möglichkeit haben, von einer doppelten Übertragungsabsicherung zu profitieren.

Schließlich möchten Sie auch bei eventuellen Stromausfällen nicht den Kontakt zum Säugling verlieren. Die entsprechende Akku-Laufzeit macht das ohne Probleme möglich.

 

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Babyphone was muss man beachten?

Beim Kauf, aber auch bei der Installation von einem Babyphone gibt es zahlreiche Aspekte, die Sie unbedingt beachten sollten. Das gilt natürlich auch für die Babyphones, die von Avent bereitgestellt werden. Nachfolgend wird auf die einzelnen Aspekte näher eingegangen.

Sofern Sie in Erwägung ziehen, ein Babyphone der Marke Avent zu erwerben, ist es wichtig, im Vorfeld einen entsprechenden Test bzw. Vergleich durchzuführen.


Hier geht es zum Philips Avent SCD560/00 DECT Babyphone* (mit Smart Eco Mode, Temperatursensor)

Sobald Sie das passende Babyphone gefunden haben und auch vom Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt sind, können Sie direkt im World Wide Web einen entsprechenden Kauf tätigen. Möglich wird das u. a. dank der tollen Online-Angebote bei Amazon und Co., wo Sie auch noch jede Menge Geld einsparen können.

Beachten Sie diese Aspekte, ist Ihnen bei der Investition in ein Avent Babyphone ein guter Deal sicher.  Das gilt übrigens auch, wenn Sie sich dazu entscheiden, ein Baby Erstausstattung Set*, das ebenfalls von Avent bereitgestellt wird, zu erwerben.

Nicht nur beim Kauf eines Avent Babyphones gibt es so einige Aspekte, die Sie unbedingt beachten sollten. Auch in Hinsicht auf den Lieferumfang und die Installation ist es wichtig, dass Sie keine Fehler machen. Wo genau Sie das Babyphone aufstellen sollten, erfahren Sie auch noch weiter unten auf dieser Seite.

Wichtig ist vor allem, dass Sie im Lieferumfang alle wichtigen Bestandteile vorfinden können. Neben einer Anleitung – am besten in deutscher Sprache und direkt vom Hersteller erstellt – gehören zum typischen Zubehör u. a. auch Akkukabel, Batterien und eine Fernbedienung.

Sofern Sie allen Schritten der Installation folgen, sollte das Babyphone binnen kürzester Zeit einsatzfähig sein. Das gilt vor allem für die Modelle von Avent, die bekannt sind für ihre sehr nutzerfreundliche Installation und einen damit verbundenen schnellen Einstieg.

 

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Babyphone wie weit weg vom Baby?

Babyphone wie weit weg vom Baby?Eine wichtige Frage, die sich viele Nutzer von Babyphones stellen, bezieht sich auf den Standort der Platzierung des jeweiligen Gerätes.

Grundsätzlich gilt, dass dieses am besten 90 bis 100 cm vom Körper des Babys entfernt aufgestellt wird.

Das entspricht in etwa der Breite der Babykrippe plus 15 cm. Dadurch kann gewährleistet werden, dass der Säugling nicht mit seinen neugierigen Fingerchen an das Babyphone gelangt und so eventuell sich selbst oder dem Gerät Schaden zufügt.

Wichtig zu beachten ist auch, dass Sie das jeweilige Avent Babyphone niemals direkt in oder an der Krippe befestigen. Zudem sollten alle Bereiche, in denen das Baby isst, spielt und schläft, überwacht und kontrolliert werden. Kann das Baby schon krabbeln, stehen, laufen oder gar rennen?

Am besten Sie versetzen sich in die Ausgangsposition Ihres Säuglings, damit Sie Bereiche entdecken können, die Ihnen im Stehen gar nicht auffallen würden. Anschließend können Sie das Babyphone beruhigt an der von Ihnen favorisierten Stelle platzieren.

Sie sollten Ihrem Baby immer sechs Monate voraus sein. Das bedeutet, wann immer Ihr Nachwuchs einen neuen Meilenstein erreicht hat – die ersten Wörter, das erste Mal Krabbeln und das erste Mal gehen – geht es darum, den Standort des Babyphones neu zu wählen, um auch im bereits fortgeschrittenen Kleinkindalter für ausreichend Sicherheit bei der Übertragung zu sorgen. Je nachdem, wie lange Sie das Babyphone nutzen möchten, muss entsprechend auch die Position des Gerätes angepasst werden.

 

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Wo das Babyphone aufstellen?

Wo das Babyphone aufstellenGrundsätzlich sollte das Babyphone stets da platziert werden, wo das Baby auch seine Nächte verbringt. Das gilt natürlich nur für die Babyeinheit. Die Elterneinheit befindet sich demnach logischerweise im Schlafzimmer der Eltern, die dadurch direkten Kontakt mit dem Säugling aufnehmen können.

Es sollten in Hinsicht auf die richtige Platzierung auch einige weitere Sicherheitsaspekte unbedingt beachtet werden. So ist es etwa wichtig, dass das Baby keinen direkten Kontakt zur Stromquelle oder zu den Batterien bzw. zu irgendwelchen Kabeln hat. Ebenso sollte darauf geachtet werden, dass es keiner zu hohen Strahlung ausgesetzt ist. Das ist leider sehr häufig der Fall bei digitalen Babyphones, trotz ihrer zahlreichen Vorteile gegenüber analoger Babyphones.

Bei Babyphones, die über eine Kamera verfügen, gestaltet sich das Finden des richtigen Standortes noch ein wenig schwieriger. Schließlich möchten beide Elternteile eine optimale Sicht auf den Nachwuchs haben, ohne dass dieser selbst zu nah vor der Kamera steht oder liegt. Daher sollte bei solchen Babyphones besonders gründlich getestet werden, ob die gewählte Position optimal ist.

Eine alternative Idee für die Anbringung liegt in der Platzierung des Babyphones an der Wand – und zwar in der Nähe der Babykrippe. Dadurch kann eine optimale Sicht gewährleistet werden. Auch ist der Säugling dadurch leichter zu verstehen, da die Geräuschtöne nach oben gehen. Sollte eine Installation an der Wand aus irgendeinem Grund nicht möglich sein, besteht auch noch die Möglichkeit, das Babyphone an den Windeltisch anzubringen.

 

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Wie lange kann ich das Avent Babyphone verwenden?

Wie lange kann ich das Avent Babyphone verwenden?Wie lange verwenden Eltern im Durchschnitt ein Babyphone bei Ihren Kindern? Auch diese Frage brennt zahlreichen Nutzern solcher Gadgets auf der Zunge. Grundsätzlich gibt es hierbei keine feste Faustregel, die besagt, von wann bis wann ein Avent Babyphone nützlich ist und ab wann es eventuell der Entwicklung des Nachwuchses schaden könnte.

Die meisten Eltern nutzen Babyphones in den ersten drei Lebensjahren des Babys. Anschließend weiß dieses auch anderweitig auf sich aufmerksam zu machen, da in diesem Alter das Sprachzentrum eine starke Entwicklung nimmt. Es gibt aber auch Fälle, da wird das Babyphone noch länger oder sogar kürzer angewendet, um mit dem Nachwuchs zu kommunizieren. Das hängt stets von der individuellen Entwicklung ab.

Das Baby sollte allerdings nicht älter als vier, maximal fünf Jahre sein, ehe das Babyphone in den Schrank gehört. Ansonsten könnte die Entwicklung ein negatives Ausmaß annehmen, etwa weil es nicht lernt, sich anderweitig bemerkbar zu machen oder im schlimmsten Fall sogar das Gefühl bekommt, rund um verwöhnt werden zu müssen. Das kann für die anschließende Erziehung sehr nachteilhaft sein.

 

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Wo kann ich das Babyphone kaufen?

Wo kann ich das Babyphone kaufen?Es gibt die Möglichkeit, im Internet nach passenden Avent Babyphones Ausschau zu halten. Ein besonders beliebter Anbieter ist Amazon. Die Vorteile des Online-Marktplatzes liegen dabei klar auf der Hand.

Neben echten Kundenrezessionen gehören dazu auch ein kostenloser Versand ab 29 € Bestellwert, das Programm Amazon Prime und natürlich die Niedrigpreisgarantie. Meist sind die Babyphones bei Amazon – auch jene von Avent – deutlich günstiger als im Handel.

Zwar kann bei Amazon das jeweilige Produkt nicht vorab getestet werden, jedoch besteht die Möglichkeit, von einem Umtauschrecht Gebrauch zu machen – zumindest in den meisten Fällen. Zudem sorgen der sichere Zahlungsprozess und die Rezessionen dafür, dass sich Kunden bei Amazon rundum gut bedient fühlen und den Online-Marktplatz dem Fachgeschäft um die Ecke inzwischen vorziehen.

Ein weiterer Vorteil, der ganz klar für Amazon spricht, bezieht sich auf die Angebotsvielfalt. Es gibt unglaublich viele Babyphones von Avent und Co, die bei diesem Marktplatz im Internet vorgefunden werden können. Damit kann kein stationäres Geschäft mithalten.

Dadurch erhöht sich für Sie als Kunde natürlich auch die Chance, das passende Angebot, das Ihren Ansprüchen am ehesten gerecht wird, direkt online zu finden und für sich in Anspruch zu nehmen.

 

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Was soll ich für ein Babyphone kaufen?

Was soll ich für ein Babyphone kaufen?Es gibt viele tolle Babyphones auf dem Markt, die von renommierten Marken stammen. Eine davon stellt Avent dar, ein Hersteller, der bereits seit vielen Jahren auf dem Markt tätig ist. Avent weist seinen Hauptsitz im britischen Glemsford in der Grafschaft Suffolk auf.

Der Firmenname stammt von der Submarke Avent Naturally, die von Cannon Rubber im Jahre 1936 gegründet wurde.  Die heute zu Philips gehörende Marke existiert seit 1984. Zu den ersten Erzeugnissen gehörten neuartige Babyflaschen mit einem besonders breiten Hals.

Avent war das erste Babyfutterunternehmen, das Zitzen aus geruchlosem und geschmacksneutralem Silikon sowie andere patentierte Innovationen wie Dampf- und Mikrowellensterilisator sowie kolbenfreie Milchpumpen herstellte. Erst seit der Übernahme durch Philips 2006 konzentriert sich Avent auch auf die Herstellung von Babyphones. Und genau dieses Produkte haben es wahrlich in sich, weshalb es sich für Sie lohnt, einen näheren Blick auf die Erzeugnisse dieser Art von Avent zu werfen.

Es gibt eine Vielzahl an tollen Babyphones von Avent, die in verschiedenen Preisklassen angesiedelt sind. So haben Sie die Möglichkeit, Einsteiger-Babyphones für unter 200 € zu erwerben. Darüber hinaus gibt es besonders komfortable Gadgets dieser Art, die mehr als 300 € kosten, dafür jedoch besonders ausgereifte Eigenschaften besitzen.

Dazu gehören zum Beispiel der Vibrationsalarm und natürlich der Energiesparmodus, durch den sich während des Betriebs des Babyphones auch noch zusätzlich Geld einsparen lässt.

 

Eines der beliebtesten Avent Babyphone ist das Philips Avent SCD630/26 Video-Babyphone

Philips Avent SCD630/26 Video-Babyphone

159,00 € 219,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen!*


Die Vorteile von Avent Babyphones liegen klar auf der Hand. Neben dem fairen Preis und der hochwertigen Qualität besticht die Marke auch mit ihren zahlreichen Zubehörteilen und neuartigen Technologien. Nicht zu vergessen ist der hochwertige Support, der seinen Kunden stets mit Rat und Tat zur Seite steht. Auch deshalb erfreut sich Avent bei Kunden auf der ganzen Welt einer unglaublich großen Popularität. Hinzu kommen das hohe Maß an Kulanz, etwa im Falle eines Umtauschs, und die Zufriedenheitsgarantie.

 

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Die beliebtesten Avent Babyphone

Philips Avent SCD560/00 DECT

Philips Avent SCD560-00 DECT Avent BabyphoneDas Avent Babyphone Philips Avent SCD560/00 DECT besticht durch ein unglaublich klares Design, zahlreiche Ausstattungsmerkmale und darüber hinaus eine mehr als nutzerfreundliche Bedienbarkeit. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt bei diesem Gadget für junge Eltern und Säuglinge auf ganzer Linie.

Die renommierte Marke Avent – Teil des Global Players Philips – hat hierbei ganze Arbeit geleistet. Das gilt auch für das Zubehör und die sonstige Aufmachung des Produktes. Es gibt beim Philips Avent SCD560/00 DECT allerdings auch die eine oder andere Schwachstelle, wobei die positiven Aspekte dennoch deutlich überwiegen und ein Kauf durchaus zu empfehlen ist.

Avent Babyphone

Jetzt zum Philips Avent SCD560/00 DECT*

 

Allgemeine Vorstellung + Besonderheiten

Das Avent Babyphone Philips Avent SCD560/00 DECT zeichnet sich durch eine Vielzahl toller Vorteile aus. Dazu gehören unter anderem das tolle Design, das ganz in weißem und zum Teil blauem Farbton gehalten ist, die dank der vorhandenen DECT Technologie in jeglicher Hinsicht sichere und störungsfreie Verbindung sowie der sogenannte Smart Eco Modus.

Mit diesem haben Sie die Möglichkeit, von einem besonders sparsamen Stromverbrauch während des Betriebs zu profitieren und zusätzlich jede Menge Geld einzusparen. Auch zu erwähnen sind die große Reichweite von weit mehr als 300 Metern und die lange Akkulaufzeit von immerhin 18 Stunden. Ebenso ist der Audio-Sensor hervorzuheben, der eine sehr klare Geräuschaufnahme garantiert.

 

Details

  • Sendeleistung bis 300 Meter
  • Akkulaufzeit von 18 Stunden
  • Inklusive Stromsparmodus
  • Inklusive DECT Technologie
  • Sehr geringes Gewicht (ca. 660 Gramm)

 

Vor- und Nachteile

Vorteile:

Zu den Vorteilen des Philips Avent SCD560/00 DECT gehören die vielen Besonderheiten bei der Ausstattung, vor allem die innovativen Technologien und der Stromsparmodus, aber auch das tolle Design, das geringe Gewicht und die perfekte Aufnahme dank Audio-Sensor.

Nicht zu vergessen sind die einfache Einarbeitung für Profis und Laien und natürlich auch die große Reichweite sowie die lange Akkulaufzeit.

Nachteile:

Negativ hervorzuheben sind nur wenige Punkte, die es allerdings leider auch gibt. Dazu gehören etwa der recht hohe Preis von fast 85 € (bei Amazon, Stand: November 2017) im Vergleich zu anderen Babyphones und die nur bedingt vorhandenen Einstellungsmöglichkeiten bei Stromsparmodus, der zugleich laut Kundenrezessionen nicht immer zuverlässig, zum Teil sogar kontraproduktiv funktioniert.

 

Avent Babyphone

Jetzt zum Philips Avent SCD560/00 DECT*

 

Lieferumfang

Zum Lieferumfang des Philips Avent Babyphone SCD560/00 DECT gehören vier Batterien (AAA), eine Bedienungsanleitung und ein Ladekabel.

Das Produkt selbst besteht aus zwei Teilen, der Elterneinheit und der Babyeinheit. Sogar ein Halstrageband für eine bessere Mobilität dieses Babyphones ist vorhanden, womit sich das Philips Avent SCD560/00 DECT in Hinsicht auf seinen Lieferumfang durchaus sehen lassen kann.

 

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Philips Avent SCD580/00

http://amzn.to/2kp2RGCDieses Aventbabyphone zeichnet sich durch eine Vielzahl an tollen Eigenschaften aus, auf die wir an dieser Stelle näher eingehen möchten. Hervorzuheben bei diesem Babyphone sind vor allem das hochwertige Design bzw. die damit verbundene Materialverarbeitung, aber auch der ausgesprochen faire Preis.

Dennoch sind uns im kleinen Check des Philips Avent SCD58000 auch ein paar – wenn auch nur wenige – Schwachstellen aufgefallen. Die positiven Aspekte überwiegen dennoch klar, aber überzeugen Sie sich davon nachfolgend am besten einfach selbst.

 

Allgemeine Vorstellung + Besonderheiten

Das Philips Avent SCD580/00 weiß mit einer tollen Ausstattung zu überzeugen, die wirklich einige Highlights zu bieten hat. Allen voran hervorzuheben sind hierbei die lange Akkulaufzeit und große Reichweite, aber auch der Sternenhimmel Projektor fürs Baby. Insbesondere der Sternenhimmel Projektor hat es in sich, stellt er doch praktisch ein einzigartiges Alleinstellungsmerkmal dar, für das dieses Babyphone so geschätzt wird.

Nicht zu vergessen sind darüber hinaus der Smart Eco Modus, der überaus typisch für diese Gadgets aus dem Hause Philipps Avent ist, die Nachtlichtfunktion und die Gegensprechfunktion. Es gibt aber auch noch zahlreiche weitere Ausstattungsmerkmale, auf die im nächsten Absatz eingegangen wird.

 

Avent Bbyphone mit Sternenhimmel Projektor

Jetzt zum Philips Avent SCD580/00 Babyphone*

 

Details

  • Sendeleistung bis 330 Meter (außen) bzw. 50 Metern (innen)
  • Akkulaufzeit von 18 Stunden
  • Inklusive Stromsparmodus
  • Inklusive DECT Technologie
  • Nachtlichtfunktion
  • Sternenhimmel Projektor
  • Installierte Nachtlieder
  • LED Lautstärkenanzeige
  • Gegensprechfunktion
  • Temperatursensor

 

Vor- und Nachteile

Vorteile:

Die Vorteile sind natürlich bereits überwiegend erwähnt worden und beziehen sich in erster Linie auf die tollen Ausstattungsmerkmale, etwa DECT, den Sternenhimmel Projektor und die Nachtlichtfunktion.

Doch das ist bei Weitem noch nicht alles, was das Philips Avent Babyphone zu bieten hat. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ebenfalls vorteilhaft. So kostet das Gadget aktuell rund 115 € (Stand: November 2017).

Mit Blick auf die vielen Extras ist das ein wahres Schnäppchen, wie auch die zahlreichen Kundenbewertungen bei Amazon zeigen. Nicht zu vergessen sind zudem die große Reichweite in Außenbereichen von 330 Metern und das viele Zubehör, das Käufer des Philips Avent SCD580/00 bei der Bestellung erhalten.

Nachteile:

Nachteile gibt es allerdings, unter anderem das relativ hohe Gewicht von fast einem Kilogramm, die zusätzlichen Kosten für den Kauf der benötigten Batterien und die geringe Reichweite in Innenbereichen von 50 Metern.

 

Avent Bbyphone mit Sternenhimmel Projektor Jetzt zum Philips Avent SCD580/00 Babyphone*

 

Lieferumfang

Zum Lieferumfang des Philips Avent SCD580/00 gehören ein erster Satz Starter-Batterien und ein Ladekabel sowie eine Gebrauchsanweisung in deutscher Sprache, ein Halstrageband und die Babyeinheit bzw. die Elterneinheit.

Schließlich besteht dieses Babyphone aus zwei Komponenten. In Bezug auf den Lieferumfang kann sich das Philips Avent SCD58000 daher durchaus sehen lassen.

 

Fazit

Alles in allem schneidet dieses Avent Babyphone  sehr gut ab – mit einigen Abstrichen allerdings, die bereits näher erwähnt wurden. Dennoch zeigen die positiven Bewertungen, dass sich dieses Produkt definitiv sehen lassen kann.

Es gibt kaum Kritik, im Gegenteil: die überwiegende Anzahl an Käufern des Babyphones sind hellauf begeistert. Mit Hinblick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ein entsprechender Kauf des Philips Avent SCD580/00 daher absolut empfehlenswert für junge oder werdende Eltern.

Avent Babyphone
Philips Avent SCD580/00 Babyphone
Philips Avent SCD58000 Babyphone Smart Eco Mode, Sternenhimmel-Projektor

 

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Philips Avent SCD501/00

Philips Avent SCD501-00 DECT Avent BabyphoneDas Philips Avent SCD501/00 DECT begeistert durch sein tolles Design, aber auch durch zahlreiche Ausstattungsmerkmale, die für ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis sorgen. So haben Sie stets die Möglichkeit, auch nachts zu checken, dass es Ihrem Nachwuchs gut geht.

Modernste Technologien sorgen dafür, dass Sie sich keinerlei Sorgen mehr machen müssen – weder am Tag noch in der Nacht!

 

Allgemeine Vorstellung + Besonderheiten

Das Besondere an diesem Avent Babyphone ist, dass es sich um ein Babyphone der renommierten Untermarke von Philips handelt, das über eine innovative Funktionsweise, darüber hinaus aber auch über tolle Zusatzfeatures und ein schickes Design verfügt.

Primär hervorzuheben sind hierbei die DECT Technologie, für die Avent bekannt ist und die eine störungsfreie sowie sichere Verbindung ermöglicht. Nicht zu vergessen ist der ebenfalls typische Smart Eco Mode. Auch die riesige Reichweite von 50 Metern Indoor und bis maximal 300 Meter Outdoor sollte nicht unerwähnt bleiben.

 

Philips Avent SCD501/00 DECT Avent Babyphone

Jetzt zum Philips Avent SCD501/00 DECT Babyphone*

 

Details

  • Riesige Reichweite bis 300 Meter
  • Lange Betriebsdauer von bis zu 24 Stunden
  • 5 LEDs für die Anzeige der Lautstärke
  • Energiesparmodus für schonenden Stromverbrauch
  • DECT Technologie für schnelle, zuverlässige und sichere Verbindung
  • Audiosensor

 

Vor- und Nachteile

Vorteile:

Zu den Vorteilen des Philips Avent SCD501/00 DECT zählen in erster Linie natürlich der Stromsparmodus und die lange Betriebsdauer bzw. die große Reichweite, die im Außenbereich bis zu 300 Meter beträgt und in Innenräumen immerhin noch auf ca. 50 Meter kommt.

Auch das schicke Design und der geringe Preis von unter 40 € (Stand: Dezember 2017) – etwa bei Amazon – wirken sich positiv auf das Babyphone aus. Nicht zu vergessen sind das überaus geringe Gewicht, wodurch das Gadget wunderbar in der Hand liegt und die tolle Farbkombination (Blau und Weiß).

Nachteile:

Negativ hervorzuheben sind maximal der etwas zu klein geratene Bildschirm – das Display kommt auf 2.7 Zoll – und das leicht anfällige Plastikmaterial. Doch die positiven Aspekte überwiegen beim Philips Avent SCD501/00 DECT deutlich.

 

Philips Avent SCD501/00 DECT Avent Babyphone

Jetzt zum Philips Avent SCD501/00 DECT Babyphone*

 

Lieferumfang 

Zum Lieferumfang, der mit dem Philips Avent SCD501/00 DECT daherkommt, gehören neben der klassischen Elterneinheit bzw. Babyeinheit auch ein Netzkabel, wodurch keinerlei Batterien benötigt werden und eine in deutscher Sprache gehaltene Bedienungsanleitung, die Ihnen den Einstieg in die Welt der Babyphones deutlich erleichtern soll.

So sparen Sie übrigens nicht nur beim Strom, sondern auch dadurch, dass Sie nicht in regelmäßigen Abständen neue Batterien erwerben müssen. Die Ausstattung kann sich also definitiv sehen lassen, auch wenn sicherlich das eine oder andere Special fehlt.

 

Fazit

Alles in allem bleibt festzuhalten, dass Sie mit einer Investition in das Avent Babyphone SCD501/00 DECT Philips  nichts falsch machen können. Die Vorteile überwiegen deutlich gegenüber den Nachteilen und darüber hinaus stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis auf ganzer Linie.

Nicht zu vergessen ist natürlich zugleich der Lieferumfang mit seinen zahlreichen Extras. Auch die für Avent typischen Ausstattungsmerkmale – etwa die Reichweite und Betriebsdauer – wirken sich positiv auf die Bewertung und das Fazit zu diesem Babyphone aus.

 

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Avent Babyphone SCD630/26 Videophone

Philips Avent Babyphone SCD63026 Video Babyphone, 3.5 zollDas Babyphone Philips Avent SCD63026 begeistert in erster Linie mit seinen tollen Ausstattungsmerkmalen, aber auch mit einem überaus fairen Preis-Leistungs-Verhältnis. Natürlich gibt es auch die eine oder andere Schwäche, aber die Vorteile überwiegen bei diesem Produkt ganz klar.

Auch deshalb lohnt sich eine entsprechende Investition in das Philips Avent SCD630/26, das zugleich durch ein überaus ausgefallenes Design zu überzeugen weiß. Gleiches gilt für das niedrige Gewicht und das Zubehör, auf das nachfolgend ebenfalls noch näher eingegangen wird.

 

Allgemeine Vorstellung

Beim Philips Avent Babyphone SCD63026 handelt es sich um ein Babyphone der Extraklasse, dass sich durch zahlreiche Features und Besonderheiten auszuzeichnen weiß. Zu diesen gehören neben dem hochwertigen Design, das durch seine helle Farben und tollen Formen auffällt, auch die Videofunktion, die dieses Babyphone von anderen Modellen, auch aus dem Hause Philips Avent, deutlich abheben lässt.

Schließlich können Sie als junge Eltern Ihren Nachwuchs dank dieser Funktion nicht mehr nur hören, sondern auch sehen. Dank der langen Betriebsdauer von bis 10 Stunden kommen Sie beruhigt und gelassen durch die Nacht.

 

Philips Avent Babyphone SCD63026 Video Babyphone, 3.5 zoll

 

Jetzt das Philips Avent SCD630/26 entdecken*

 

Details

  • Sichere, anpassbare und private sowie zuverlässige Verbindung via FHSS-Technologie
  • 3,5 Zoll Farbdisplay mit nützlichem Zoom- und Scroll-Modus
  • Videofunktion mit Tag- und Nachtsicht für besonders scharfe Aufnahmen
  • Hohe Reichweite von bis zu 300 Metern draußen und 50 Metern drinnen
  • 10 Stunden Akkulaufzeit auch bei Nonstop-Nutzung der Videofunktion
  • ECO-Modus für besonders schonende Stromnutzung
  • Vibrationsalarm für den Notfall, auch in lauter Umgebung perfekt hörbar
  • Messung der Raumtemperatur via Babyeinheit
  • Gegensprechfunktion für eine beruhigende Kommunikation mit dem Nachwuchs

 

Vor- und Nachteile

Vorteile:

Die Vorteile, mit denen das Philips Avent SCD630/26 zu überzeugen weiß, sind vielfältig. Da wären unter anderem die Ausstattungsattribute und der geringe Preis bei Amazon und Co. ab gerade einmal etwas mehr als 160 € (Stand: Dezember 2017), was absolut ok ist in Anbetracht dessen, dass die Videofunktion wirklich hochwertig ist.

Sparen lässt sich schließlich dafür mit dem ECO-Stromsparmodus. Nicht zu vergessen sind natürlich die hochwertigen Technologien für die Verbindung, die hohe Reichweite und lange Lebensdauer dieses Babyphones sowie das einzigartige Design.

Nachteile:

Es gibt allerdings auch den einen oder anderen Negativaspekt, etwa eine fehlende Kameratasche und das doch recht kleine Videodisplay.

 

Lieferumfang

Zum Lieferumfang, den das Babyphone Philips Avent SCD630/26 aufweist, gehören neben der deutschsprachigen Bedienungsanleitung unter anderem ein Ladekabel und eine Elterneinheit sowie eine Videokamera, die praktisch als Babyeinheit funktioniert.

Somit unterscheidet sich dieses Modell von Philips Avent auch in Bezug auf seine Ausstattung von anderen Produktvarianten der genannten Marke.

 

Philips Avent Babyphone SCD63026 Video Babyphone, 3.5 zoll

 

Jetzt das Philips Avent SCD630/26 entdecken*

 

Fazit

Wenn Sie in Erwägung ziehen, Ihr Geld in ein neues Babyphone zu investieren, dann kann das Avent Babyphone SCD630/26 aus dem Hause von Philips Avent eine ernsthafte Option für Sie darstellen.

Die tollen Ausstattungsmerkmalen, aber auch die vielen Extras im Lieferumfang sind an dieser Stelle noch einmal besonders positiv hervorzuheben. Gleiches gilt für das Preisniveau und natürlich das absolute Alleinstellungsmerkmal – die Videofunktion.

 

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis